Seminardetailansicht
Seminardetailansicht

Aktuelles zur Land- und Forstwirtschaft

Informationen

Seminarnummer:
331-23
Referent:
Hans-Wilhelm Giere, ehem. Steueroberamtsrat
Stefan Muser, StB, LBD Landw. Buchführungsdienst GmbH
Veranstaltungsort/
Anschrift:
LSWB-Akademie, Hansastraße 32 80686 München
Karte anzeigen / verstecken
Beginn:
19.04.2023
Ende:
19.04.2023
Dauer:
09:00 - 16:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
331-23_AktuellesLuF.pdf
Kategorie:
Präsenzseminar, Steuerberater
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
416,50 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
535,50 €

Beschreibung

  • Aktuelle Gesetzgebung und Gesetzesvorhaben; insbesondere Viertes Corona-Steuerhilfegesetz, Jahressteuergesetz 2022 einschl. Steuerbefreiung für Photovoltaikanlagen
  • Aktuelles zum Abzug von Versorgungsleistungen (z. B. Berücksichtigung des Wohnteils nach der Grundsteuerreform; Feststellungsverfahren bei luf Mitunternehmerschaften; Übertragung von nicht begünstigtem Vermögen als teilentgeltliches Rechtsgeschäft)
  •   Abgrenzung LuF/Gewerbebetrieb bei luf Mitunternehmerschaften
  • Aktuelle Rechtsprechung zur Abgrenzung Erwerbsbetrieb/Liebhaberei
  • BMF-Schreiben zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von Biogasanlagen; unentgeltliche Wärmeabgabe
  •  Aktuelles zur Tarifermäßigung nach § 32c EStG
  • Einzelfragen zur Anwendung des § 14 Abs. 2 EStG im Zusammenhang mit Betriebsübertragungen im Bereich der LuF
  •      BMF-Schreiben zu § 14 Abs. 3 EStG; insbesondere Beendigung/Realteilung von luf Mitunternehmerschaften, Betriebsübertragung bei gewillkürtem BV, neues zum 90/10-Modell, Betriebsverkleinerung
  •  Folgen einer Sperrfristverletzung bei einer Realteilung mit Einzelwirtschaftsgütern
  •  Verbrauch der antragsgebundenen Vergünstigungen nach § 16 Abs. 4 EStG und § 34 Abs. 3 EStG
  •  Teilbetriebseigenschaft bei Photovoltaikanlagen
  •  Rechtsprechung zu verfahrensrechtliche Besonderheiten bei § 6b EStG und Mitunternehmerschaften
  • Investitionsabzugsbetrag; neues BMF-Schreiben, Nachweis der Kfz-Nutzung, Gewinngrenze und Nutzungsvoraussetzungen im Rumpf-Wj.
  • Besteuerung von Brennholzentnahmen
  • Behandlung von Zuschüssen in der Forstwirtschaft
  • Rechtsprechung zum Betriebsvermögensbegriff bei verpachteten luf Betrieben und zum Einwurf eines Mischvermögens in ein Umlegungsverfahren
  •  Folgen aus der Rechtsprechung zu Entschädigungen für die Inanspruchnahme von luf Flächen
  •  Ermittlung des Gewinns nach § 13a EStG in einem Rumpf-Wj.
Seitenanfang