Startseite
Startseite

Steuerliche Immobilienbewertung

Informationen

Seminarnummer:
221-22
Referent:
Diplom-Kaufmann Klaus Deist, Steuerberater WP
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Hotel Arvena Park, Görlitzer Str. 51 90473 Nürnberg
Karte anzeigen / verstecken
Beginn:
07.07.2022
Ende:
07.07.2022
Dauer:
09:00 - 13:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
220_22_Immobilienbewertung.pdf
Kategorie:
Fachberater, Präsenzseminar, Steuerberater
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
226,10 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
357,00 €

Kurs abgesagt

Beschreibung

Bei den steuerlichen Immobilienbewertungsverfahren für erbschaft- und schenkungsteuerliche Zwecke handelt es sich um Massenverfahren, die auf Typisierungen und Pauschalierungen zurückgreifen. Die in ihren Einzelheiten behandelten drei Bewertungsverfahren führen in Einzelfällen zu Überbewertungen und eventuellen Übermaßbesteuerungen, da Besonderheiten der jeweils zu bewertenden Grundstücke nicht berücksichtigt werden.

Mit der Öffnungsklausel des § 198 BewG wird dem Steuerpflichtigen aber die Möglichkeit gegeben, einen niedrigeren Verkehrswert (gemeinen Wert) nachzuweisen.

Anerkannte Lehrgangszeit Fachberater
Vermögens- und Finanzplanung (DStV e. V.): 3,75 Std.

Unsere Empfehlungen

  • Nr.
  • Datum
  • Titel
  • Referent
Seitenanfang