Seminardetailansicht
Seminardetailansicht

Steuer-Quickie: Barlohnumwandlungen – Wann Gehaltsumwandlungen zulässig sind

Informationen

Seminarnummer:
678-23
Referent:
Bernhard Hillmoth, DiplFinw
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Online-Seminar
Beginn:
29.03.2023
Ende:
29.03.2023
Dauer:
09:00 - 09:45 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
678-23_Barlohnumwandlungen.pdf
Kategorie:
Steuerberater, Online-Seminare
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
89,25 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
130,90 €

Beschreibung

Im Rahmen der Anwendung der lohnsteuerlichen Vorschriften gilt es so einige Fallstricke zu überwinden. Ein Problem ist häufig, dass eine Leistung nur steuerfrei sein kann oder die Lohnsteuer vom Arbeitgeber nur dann pauschal erhoben werden darf, wenn die Leistung zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geschuldet wird.  

Das Webinar gibt einen Überblick, wann man von der Zusätzlichkeit einer Leistung ausgehen kann bzw. wann eine „schädliche“ Gehaltsumwandlung vorliegt. Anhand konkreter Beispiele werden auch die Gestaltungsmodelle aufgezeigt, bei denen eine Barlohnumwandlung ohne weiteres möglich ist und Arbeitgeber bzw. Arbeitnehmer Steuern bzw. Sozialversicherungsbeiträge sparen können.

Themenübersicht:

      Einführung

      Definition zusätzlicher Arbeitgeberleistungen

      Darstellung der vier gesetzlichen Regelungen, mit denen die erforderliche Zusätzlichkeit beschrieben wird

      Zusätzlichkeit auch bei tarifvertraglicher Regelung der Leistung

      Konkrete Beispiele

  • Gehaltsumwandlungen im Zusammenhang mit der Inflationsausgleichsprämie
  • Arbeitgeber-KiTA-Zuschüssen
  • Erholungsbeihilfen
  • Zahlung von Verpflegungspauschalen bei Auswärtstätigkeiten
  • Job-Ticket
Seitenanfang