Seminardetailansicht
Seminardetailansicht

Die Selbstanzeige – vollständig, wirksam und strafbefreiend

Informationen

Seminarnummer:
437-23
Referent:
Maximilian Krämer LL. M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Zert. Berater im Steuerstrafrecht
Stephan Wachsmuth LL. M., Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Online-Seminar
Beginn:
02.11.2023
Ende:
02.11.2023
Dauer:
09:00 - 12:15 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
437-23_Die_Selbstanzeige.pdf
Kategorie:
Steuerberater, Online-Seminare
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
226,10 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
345,10 €

Beschreibung

Die Selbstanzeige bietet Steuerpflichtigen einen unschätzbaren Wert: Bei richtiger Anwendung ermöglicht diese Straffreiheit bei einer begangenen Steuerhinterziehung.

Jedoch droht schon bei vermeintlich kleinen Fehlern eine verunglückte Selbstanzeige – mit verheerenden Folgen.
Die gewünschte strafbefreiende Wirkung tritt nicht ein. Stattdessen haben die Steuerpflichtigen den Sachverhalt umfassend offengelegt, welcher ihnen im Strafverfahren nun entgegengehalten wird. Aus Sicht der Beratenden ein sehr haftungsträchtiges Feld. Besteht die Möglichkeit der Selbstanzeige, müssen unverzüglich die richtigen Schritte ergriffen werden, um Beratungsfehler zu vermeiden. Aktuelle Entwicklungen erfordern hier stets am Ball zu bleiben.

¨      Grundlagen: Voraussetzungen und Rechtsfolgen der Selbstanzeige

¨      Abgrenzung Berichtigung von Erklärungen und Selbstanzeige

¨      Sperrgründe für eine Selbstanzeige insb. Vollständigkeit

¨      Praktische Probleme bei Erstellung von Selbstanzeigen

¨      Problematik Tatentdeckung: Betriebsprüfung, Datenaustausch

¨      Möglichkeiten vor Betriebsprüfungsbeginn und bei Finanzamtsschreiben

¨      Aktuelle Entwicklungen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung

Seitenanfang