Startseite
Startseite

Fachberater-Fortbildung – unser Angebot

Pflichtfortbildung für DStV-Fachberater

Vom DStV anerkannte Fachberater und Steuerberater, die es nach einem erfolgreichen Lehrgang noch werden wollen, sind ab dem auf das Lehrgangsende folgenden Jahr zur Pflichtfortbildung verpflichtet. Zu absolvieren sind zehn Zeitstunden aktueller oder vertiefender Fortbildung auf dem jeweiligen Gebiet der Spezialisierung. Vergewissern Sie sich vor Besuch der von Ihnen gewählten Veranstaltung, dass diese vom DStV akkreditiert ist. Der LSWB bietet hierzu folgende Fortbildungen an:

Fachberater/in Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV)

Steuerberater als Testamentvollstrecker und Nachlassverwalter (3,75 Std)

Die erfolgreiche Planung der Vermögensnachfolge und die
Vorsorge für den Betreuungsfall (4 Std)

Fachberater/in Vermögens- und Finanzplanung (DStV)

(Aktuell bieten wir hierzu keine Fortbildungen an.)

Fachberater/in Unternehmensnachfolge (DStV)

Versorgungsleistungen, Nießbrauch- und Wohnrechtsgestaltungen (1 Std)

Nachfolge in Familienbetrieben (2 Std)

Das optimierte Unternehmertestament (3,75 Std)

Schenken/Vererben aktuell - 2. Halbjahr (3,75 Std)

Optimierte Vermögensnachfolge mit Familien-Pool-Gesellschaften (6,25 Std)

Die 13 größten Chancen und Fallen im Rahmen von Umstrukturierungen (3 Std)

Die Versorgung und Absicherung des Schenkers und seines Ehegatten (2 Std)

Fachberater/in Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV)

Wochenendseminar Tegernsee (5 Stunden)

Fachberater/in Controlling und Finanzwirtschaft (DStV)

(Aktuell bieten wir hierzu keine Fortbildungen an.)

 

Wir beraten Sie gerne unter Tel. 089 273214-15 oder E-Mail seminare@lswb.de.Versorgungsleistungen, Nießbrauch- und Wohnrechts-gestaltungen

Seite teilen:
Seitenanfang