Vom Steuerberater zum DStV-Fachberater

Ausbildung

DStV-Fachberater sind Spezialisten auf ihrem Gebiet. Das überzeugt Mandanten und stärkt die eigene Marktposition. Alle Informationen rund um die Ausbildung zum DStV-Fachberater finden Sie unter www.fachberaterdstv.de oder www.fachberater-werden.de

 

Tel. 030 278 76 2
E-Mail: fachberater@dstv.de

  Fachberaterbroschüre mit Terminen    Übersichtsflyer Fachberaterausbildung

Pflichtfortbildung durch den LSWB

Vom DStV anerkannte Fachberater und Steuerberater, die es nach einem erfolgreichen Lehrgang noch werden wollen, sind ab dem auf das Lehrgangsende folgenden Jahr zur Pflichtfortbildung verpflichtet. Zu absolvieren sind zehn Zeitstunden aktueller oder vertiefender Fortbildung auf dem jeweiligen Gebiet der Spezialisierung. Vergewissern Sie sich vor Besuch der von Ihnen gewählten Veranstaltung, dass diese vom DStV akkreditiert ist. Der LSWB bietet hierzu momentan folgende Fortbildungen an:

Fachberater/in Unternehmensnachfolge (DStV):

Nachfolge in Familienbetrieben - Steueroptimierungsmöglichkeiten (4,00 Stunden)

Immobilienvermögen bei der Gestaltung der Nachfolge (3,00 Stunden)

Kauf, Verkauf und Nachfolgeplanung bei Steuerberater-Kanzleien (6,75 Stunden)

Fachberater/in Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV)

Das Unternehmertestament - Zivil- und Steuerrecht (3,5 Stunden)

Die erfolgreiche Planung der Vermögensnachfolge und die Vorsorge für den Betreuungsfall (4,0 Stunden)

Fachberater/in Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV)

Wochenendseminar Tegernsee
Steuerliche Beratungsschwerpunkte und Gestaltungsfragen im Unternehmenssteuerrecht (5,0 Stunden)

Die Besteuerung der GmbH & Co. KG (2,00 Stunden)

Fachberater/in Controlling und Finanzwirtschaft (DStV)

Kryptowährung in der Praxis (3,75 Stunden)

Bitcoin und deren Besteuerung (3,75 Stunden)

Bitcoin und andere Token (3,75 Stunden)

 Wir beraten Sie gerne unter Tel. 089/273214-0 oder E-Mail seminare@lswb.de.