‹ zurück

Das Optionsmodell nach dem KöMoG

Informationen

Seminarnummer:
385-21
Referent:
Prof. Dr. Hans Ott, StB/vBP, Köln
Dirk Krohn, Dipl. FinW (FH), StOAR
Veranstaltungsort/
Anschrift:
LSWB-Akademie, Hansastraße 32 80686 München
Karte anzeigen / verstecken
Beginn:
16.09.2021
Ende:
16.09.2021
Dauer:
09:00 - 16:45
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
385-21_DasOptionsmodell.pdf
Kategorie:
Präsenzseminar, Steuerberater
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
428,4 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
583,1 €

Beschreibung

Die Anwendung der Regelungen des Umwandlungssteuergesetzes und des Umwandlungssteuererlasses vom 11.11.2011 sowie die BFH-Rechtsprechung zeigen in der Praxis mehr und mehr die Gefahren aber auch Beratungschancen bei Umwandlungen rund um die GmbH auf. Die Umsetzung von Umwandlungen und deren Abbildung in den Bilanzen der beteiligten Unternehmen werden anhand von vielen Beispielen anschaulich, aber auch kontrovers dargestellt. Viele Berater treten in tückische und kaum erkennbare Umstrukturierungsfallen - mit teilweise ganz verheerenden steuerlichen Folgen für die Mandanten! Damit Ihnen das nicht passiert, werden im Rahmen dieser Veranstaltung die größten Fallen und Gefahrenherde aus der praktischen Anwendung aufgezeigt und Möglichkeiten der Vermeidung im Rahmen der Beratung dargestellt. Auch Beratungschancen werden detailliert aufgezeigt und anhand von Fallgestaltungen aus der Praxis dargestellt. Dabei werden die Inhalte des Seminars an die jeweiligen aktuellen Entwicklungen aus der Praxis, Verwaltung und Rechtsprechung ständig angepasst.

Das Seminar behandelt schwerpunktmäßig auch die steuerrechtlichen Auswirkungen des Optionsmodells nach dem Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) und die hierbei auftretenden Steuerfallen beim fiktiven Formwechsel rein in und raus aus der optierenden Gesellschaft. Aufgrund der vielen Fallbeispiele eignet sich das Seminar besonders für Teilnehmer, die sich systematisch und gleichzeitig praxisnah in das Umwandlungssteuerrecht einarbeiten oder vorhandene Kenntnisse vertiefen wollen. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen mit Musterfällen und Lösungen, die auch für die praktische Arbeit hilfreich sind.

Unsere Empfehlungen

  • Nr.
  • Datum
  • Titel
  • Referent

‹ zurück