‹ zurück

Immobilienvermögen bei der Gestaltung der Nachfolge

Informationen

Seminarnummer:
350-19
Referent:
Klaus Deist, Steuerberater WP
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Novum Conference & Events , Schweinfurter Str. 11 97080 Würzburg
Karte anzeigen / verstecken
Beginn:
24.10.2019
Ende:
24.10.2019
Dauer:
09:00 - 16:00
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
347-19_Immobilienvermoegen.pdf
Kategorie:
Fachberater, Steuerberater
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
345,1 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
583,1 €

Kurs abgesagt

Beschreibung

Im Rahmen einer Nachfolgeplanung mit Immobilienvermögen geht es bei der Übertragung von Privat- und Betriebsvermögen zunächst um die Bewertung (insbesondere Ertragswert- und Sachwertverfahren) zur Ermittlung des gemeinen Werts. Bei der Auseinandersetzung einer Erbengemeinschaft sind die BMF-Schreiben vom 14.03.2006 und vom 27.12.2018 zur Anpassung an den neuen Realteilungserlass zu beachten. Neben der Erbschaft- und Schenkungsteuer sind auch ertragsteuerliche Besonderheiten und Fallstricke bei der Immobilienübertragung von großer Bedeutung. Nießbrauch und Wohnrecht sind die überwiegenden Gestaltungsmaßnahmen im Privatvermögens-bereich. Gestaltungsfehler sollten dabei vermieden werden. Grunderwerbsteuer fällt bei richtiger Gestaltung nicht an.

Anerkannte Lehrgangszeit Fachberater
Unternehmensnachfolge (DStV e.V.): 3,0  Stunden

Unsere Empfehlungen

  • Nr.
  • Datum
  • Titel
  • Referent

‹ zurück