Seminardetailansicht
Seminardetailansicht

Anwendung des Vergleichswertverfahrens zur Ableitung eines Grundbesitzwerts

Informationen

Seminarnummer:
879-23
Referent:
Klaus H. Deist, Dipl.-Kfm., StB, WP
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Online-Seminar
Beginn:
16.06.2023
Ende:
16.06.2023
Dauer:
09:00 - 10:30 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
878-23_Anwendung_des_Vergleichswertverfahrens.pdf
Kategorie:
Online-Seminare, Steuerberater
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
142,80 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
261,80 €

Beschreibung

Durch das JStG 2022 mit seinen Änderungen beim Ertragswert- und Sachwertverfahren ist das Vergleichswertverfahren in letzter Zeit zwar etwas in den Hintergrund gerückt, trotzdem gibt es immer wieder zahlreiche offene Fragen dazu.

Die Anwendbarkeit des Verfahrens hängt davon ab, ob die Gutachterausschüsse Vergleichswerte mitteilen können. Hinsichtlich der Praxistauglichkeit zeigen die mittlerweile vorliegenden Grundstücksmarktberichte, dass das Verfahren überwiegend im „großstädtischen“ Bereich Anwendung findet. Hier liegen amtlich erfasste Kaufpreise in ausreichender Zahl vor und die Gutachterausschüsse ermitteln für geeignete Bezugseinheiten Vergleichsfaktoren. Dagegen liegen in ländlichen und kleinstädtischen Gegenden häufig weder Vergleichspreise noch –faktoren vor, so dass das Verfahren hier vergleichsweise selten angewendet wird.

Die Finanzverwaltung hat eine für einen Steuerberater/Steuerpflichtigen bzw. für einen Sachverständigen nachprüfbare Bringschuld und Nachweispflicht dafür, dass die in den ErbStR genannten Auflagen im jeweiligen Bewertungsfall erfüllt sind.

- Bewertungsverfahren von Immobilien für Erbschaft- und Schenkungsteuerzwecke

- Anwendung des Vergleichswertverfahrens in der Praxis

- Durchführung des Vergleichswertverfahrens

  • hinreichende Übereinstimmung der Grundstücksmerkmale von entscheidender Bedeutung
  • Vergleichspreisverfahren
    - Kaufpreise von Vergleichsgrundstücken und Kaufpreis des zu bewertenden Grundstücks
    - vom Gutachterausschuss mitgeteilte Vergleichspreise
  • Vergleichsfaktorverfahren
    - Anpassungsfaktoren für Abweichungen zwischen den Grundstücksmerkmalen

- Ansatz von Erbbaurechten und Erbbaugrundstücken mit Vergleichswerten

Seitenanfang