Seminardetailansicht
Seminardetailansicht

Update Schlussabrechnung Überbrückungshilfen - Sprechstunde

Informationen

Seminarnummer:
150-24
Referent:
Lukas Hendricks, Dipl.-Finanzwirt, Steuerberater
Veranstaltungsort/
Anschrift:
Online-Seminar
Beginn:
17.02.2024
Ende:
17.02.2024
Dauer:
09:00 - 12:00 Uhr
Seminartermin:
Seminartermin(e) für Kalender exportieren (.ics)
Seminarinhalt:
150-24_Update_Schlussabrechnung_Sprechstunde.pdf
Kategorie:
Steuerberater, Online-Seminare
Preis inkl. USt.
(LSWB Mitglied):
232,05 €
Preis inkl. USt.
(Nicht-Mitglieder):
351,05 €

Beschreibung

Auf vielfachen Wunsch bieten wir Ihnen nochmals ein Update und eine offene Fragerunde zum Thema Schlussabrechnung Überbrückungshilfen mit unserem Referenten Lukas Hendricks an. Überbrückungshilfeexperte Lukas Hendricks wird zu Beginn einen kurzen Überblick zum Stand folgender Themen geben:

• Neue Angaben im Schlussabrechnungsportal

• Wechsel des prüfenden Dritten nach Einreichung der SAR

• Aktueller Stand Fälligkeiten • Aktueller Stand Verbund in der Familie o Schausteller o alle anderen

• Steuerberaterrechnung für die Schlussabrechnung • Definition Soloselbständiger / wer muss denn nun im Haupterwerb tätig sein und wer nicht?

• Tod des Antragstellers • Einstellung des Unternehmens / Insolvenz nach Einreichung Schlussabrechnung

• Vorgehensweise bei Zweifelsfällen • Frist zur Endabrechnung der Neustarthilfe verpasst – und nun?

• Überkompensation bei Novemberhilfe/Dezemberhilfe

• Geänderte Wahlrechtsausübung in der SAR • Neue Fixkostenpositionen in der Schlussabrechnung

• Fixkostenerstattung oder Schadensausgleich bringt keine zusätzliche Förderung ohne Beihilfeanspruch

• Reaktion RA Luther auf Klagen gegen die IHK in Bayern • Negative Umsätze in der UST-VA

• Transparenzregisterpflicht • Wird die Frist nochmal verlängert?

• Neue Player am Überbrückungshilfemarkt

Haben Sie ein besonderes Problem, wissen in einem speziellen Punkt nicht weiter oder sind einfach daran interessiert, wo andere Kollegen im Moment der Schuh drückt?

Im zweiten Teil besteht die Möglichkeit, Einzelfragen zu stellen und Details zu klären. Wir bitten allerdings vorab um Verständnis, dass verbleibende Zweifelsfragen, die nicht schlicht und eindeutig beantwortbar sind, sowie komplexe Sachverhalte, die sich als rechtliche Beratung im Einzelfall darstellen, im Rahmen dieser Online-Seminare nicht beantwortet werden können.

Aufgrund des besonderen Formats werden nur zum ersten Teil stichpunktartige Arbeitsunterlagen zur Verfügung gestellt. Fragen können nach Anmeldung vorab zur Themensammlung übermittelt werden.

Keine Videoaufzeichnung!

Unsere Empfehlungen

  • Nr.
  • Datum
  • Titel
  • Referent
  • 726-24
  • 20.03.2024
  • Aktuelles Steuerrecht 1 / 2024
  • Prof. Dr. Bert Kaminski, Lehrstuhl BWL Helmut Schmidt Universität
    Michael Seifert, Dipl.-Finw., StB
  • 725-24
  • -
  • Aktuelles Steuerrecht 2024
  • Prof. Dr. Bert Kaminski, Lehrstuhl BWL Helmut Schmidt Universität
    Michael Seifert, Dipl.-Finw., StB
  • 727-24
  • 12.06.2024
  • Aktuelles Steuerrecht 2 / 2024
  • Prof. Dr. Bert Kaminski, Lehrstuhl BWL Helmut Schmidt Universität
    Michael Seifert, Dipl.-Finw., StB
  • 728-24
  • 11.09.2024
  • Aktuelles Steuerrecht 3 / 2024
  • Prof. Dr. Bert Kaminski, Lehrstuhl BWL Helmut Schmidt Universität
    Michael Seifert, Dipl.-Finw., StB
  • 729-24
  • 27.11.2024
  • Aktuelles Steuerrecht 4 / 2024
  • Prof. Dr. Bert Kaminski, Lehrstuhl BWL Helmut Schmidt Universität
    Michael Seifert, Dipl.-Finw., StB
Seitenanfang